Stiftung Vía Verde de la Sierra

Wir bemühen uns, damit Sie aus der Natur nutzen ziehen

Wer sind wir

Die Stiftung Vía Verde de la Sierra setzt sich Anfang 2000 in Bewegung,  als Verwalter der alten Zugstrecke zwischen Jerez-Almargen, die durch  das Umweltministerium in den grünen Weg umgewandelt wurde. Gebildet von der Provinzregierung Cádiz und Sevilla und den Rathäusern von Coripe, El Coronil, Montellano, Olvera, Pruna und Puerto Serrano; wird im Moment von Mª Isabel Moreno Fernández präsidiert.

Ziel

Warum eine Stiftung?

Das Ziel der Stiftung ist die Konservierung, die Wartung und die Verwaltung der Benutzung  der Ausrüstung  der Via Verde de la Sierra, gemäß der wesentlichen Ziele des Programms Tejido Verde .

  • Bewahren des öffentlichen Bereichs der grünen Wege.
  • Aufhalten des Verfalls der grünen Wege, auch wenn  seine angebliche Benutzung aufgehört hat.
  • Potenzieren von alternativen oder entspannenden Aktivitäten (Bergwandern, Radfahren, Reiten, Landschaftsgestaltung).
  • Fördern der wirtschaftlichen Tätigkeiten an ihrem ursprünglichen Ort.
  • Inkorporieren der unbenutzten Infrastrukturen in  die Sozialeinrichtungen

Wo finden Sie uns?

Besuchen Sie uns

Fundación Vía Verde de la Sierra 2Stiftung Vía Verde de la Sierra
Antigua casa del guarda de la estación. 11659 Puerto Serrano (Cádiz)

Geschäftszeiten

Wir sind von Montag bis Freitag von 8:30h. 14:30h.

Telefon

(+34) 956 136 372

Fax

(+34) 956 136 357

Guardar

Guardar